Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Bericht: Renate Brochhagen

 

Nun sind wir informiert, was mit unserem „Müll“ passiert.

 

Die Teilnehmer/innen des Bürgervereins Köln-Dellbrück e.V. wurden am 19.10.17 in der AVG durch einen sehr interessanten und informativen Vortrag – mit anschließender Fragerunde – über die Aufgaben und Durchführungen der notwendigen Arbeiten zur Restmüllentsorgung informiert.

 

Alle nachfolgenden Fotos: Manfred Zeman

Zuerst die Einkleidung, nachfolgend die Einweisung ...

... und in Teilgruppen ging es los zur Besichtigung.

Die anschließende Besichtigung war hoch interessant, staubig, laut und nicht ganz geruchsfrei.
Aber dafür konnten wir live miterleben wie unser Restmüll „bearbeitet“ wird, ...
 

Der Restmüllbunker

Ein Blick in einen Verbrennungsraum.

Die Schaltzentrale

... wie die Schaltzentrale die ganzen Arbeiten, besonders die vielen
Verbrennungsanlagen und den Gesamtbetrieb steuert und überwacht. 

 

Ganz viel Technik und unser Vorsitzender mittendrin.

 

Nach unserem Besuch war uns allen klar, dass die Trennung des Mülls – wenn es auch manchmal nervig ist - nicht unterschätzt werden sollte.
Übrigens im Jahr 2016 gab die Restmüllverbrennungsanlage der AVG Köln
363.000 MWh Strom und Dampf ins Kölner Netz.

 

Mit vielen interessanten Informationen endete der Ausflug im Dellbrücker
Brauhaus.


Einen herzlichen Dank der AVG und dem freundlichen Busfahrer sowie Frau Dresler-Graf, die den Kontakt zur AVG herstellte.

Aktuell ! Aktuell !

Der Vorstand berichtet!

Bericht über die Besichtigung des Alten Dellbrücker Friedhofs

Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Das war der 

Familienspaziergang 2017

Was tut sich in Dellbrück?(aktualisiert am 09.05.2017)

Situationsbericht zum

THURNER HOF

Die letzten Nachrichten!

Aktualisiert im 15.07.2017

Ein ANGEBOT

an alle Dellbruecker

BÜRGERSTAMMTISCH

des Buergervereins

Köln-Dellbrueck e.V.

Termine