Schwerlastverkehr durch Dellbrücker Wohngebiet

Kapituliert die Bergisch Gladbacher Verwaltung vor politischen Widerständen?

 

Der Bürgerverein Köln-Dellbrück e.V. muss sich wieder mit einem längst entschieden und beschlossen geglaubten Thema - dem Schwerlast- und Berufsverkehr nach und von Bergisch Gladbach - auseinander-setzen.

 

Seit Jahren quält sich der Lkw- und Berufsverkehr, der die Bergisch Gladbacher Unternehmen bedient, schleppend über die Bergisch Gladbacher Straße von und zur BAB-Anschlussstelle in Köln-Holweide. Bereits vor 6 Jahren wurde die vernünftige Lösung einer Verkehrs-führung über die auf Bergisch Gladbacher Gebiet befindlichen Bahntrasse von Gronau zur BAB 4 erarbeitet und in die höchste Förderkategorie 1 des Landesstraßenplans erhoben, welches bedeutet, dass eine Finanzierungsoption durch das Land in absehbarer Zeit möglich ist. Leider ist bis heute nichts passiert.

Um so erstaunter war der Vorstand des Dellbrücker Bürgervereins, als er durch eine Anfrage des CDU-Bezirksvertreters Alexander Hübecker bei der Verwaltung der Stadt Köln erfuhr, dass nun wieder eine neue Straße von Dellbrück zum Merheimer Autobahnkreuz die Entlastung für den Bergisch Gladbacher Verkehr bringen soll (übrigens erfolgte die Antwort auf diese Anfrage erst nach 14 Monaten).

 

Die Lähmung und damit die Unfähigkeit der Bergisch Gladbacher (Verwaltung und Politik) ihre Probleme selbst zu lösen, führt nun zu dem erneuten Bestreben, stattdessen weitere Dellbrücker Wohngebiete zu  belasten.

 

Die von der Verwaltung angesprochene „verkehrliche Erschließung“ (siehe auch obigen Landesstraßenbedarfsplan) ist eine Zumutung für Dellbrück. Solche nebulösen Äußerungen, wie  „Das rechtsrheinische Köln und Bergisch Gladbach sind mittlerweile verkehrlich soweit mit einander verwoben …“ lassen nichts Gutes erahnen. Wie oben schon gesagt: Seit Jahren pressen die Bergisch Gladbacher Unternehmen ohne Rücksicht ihren Versorgungsverkehr über Dellbrücker Straßen.

 

Das  einzig richtige und auch längst verabschiedete Verkehrskonzept kann nur die Bahndammtrasse sein. Sie führt den Verkehr aus Bergisch Gladbach auf kürzestem Weg zur BAB 4.

 

Die Schaffung einer Trasse vom Dellbrücker Mauspfad zum Merheimer Autobahnkreuz ist völlig widersinnig. Wie soll der Verkehr, der auf die Trasse gesogen wird, dorthin gelangen? Über die Bergisch Gladbacher Straße, die Otto-Kaiser-Straße und weitere Nebenstraßen, den Bensberger Marktweg, die Gierather Straße, die Dellbrücker Hauptstraße, den Grafenmühlenweg, den Dellbrücker Mauspfad, und, und, und? Diese Variante des Verkehrskonzeptes kann nur zu einer weiteren nicht hinnehmbaren Verschlechterung der Dellbrücker Verkehrsverhältnisse führen.

 

Die in der Antwort der Verwaltung angesprochene Informationsver-anstaltung für beide Städte kann nur bedeuten, dass die Bergisch Gladbacher weiterhin die in jeder Hinsicht vernünftige Trasse durch Gladbach nicht bauen wollen und stattdessen erneut den Weg über Dellbrück suchen. Die Veranstaltung wird dazu führen, dass die Lösung der Bergisch Gladbacher „Verlagerung der Verkehrsprobleme nach Dellbrück“ wieder in den Fokus gerückt wird.

 

Wir – der Bürgerverein Köln-Dellbrück e.V. – werden keinesfalls einer Verkehrsführung durch Dellbrücker Wohngebiet zum Mauspfad zustimmen. Ebenfalls werden wir die weiterführende Anbindung – vorbei am Gut Mielenforst – zum Merheimer Autobahnkreuz vehement ablehnen. Wir erwarten, dass Bergisch Gladbach endlich seine Hausaufgaben macht.

 



Anfrage von Alexander Hübecker (CDU-Bezirksvertreter)
Anfrage + Antwort der Verwaltung.pdf
PDF-Dokument [26.4 KB]
Anfrage von Horst Noack (Mitglied des Rates)
Anfrage Horst Noack.pdf
PDF-Dokument [52.0 KB]

Aktuell ! Aktuell !

Der Vorstand berichtet!

Bericht über die Besichtigung des Alten Dellbrücker Friedhofs

Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Das war der 

Familienspaziergang 2017

Was tut sich in Dellbrück?(aktualisiert am 09.05.2017)

Situationsbericht zum

THURNER HOF

Die letzten Nachrichten!

Aktualisiert im 15.07.2017

Ein ANGEBOT

an alle Dellbruecker

BÜRGERSTAMMTISCH

des Buergervereins

Köln-Dellbrueck e.V.

Termine