Bericht zum Stand der Arbeiten am Thurner Hof im Januar 2016

von Heinz Kierdorf

 

Die Arbeiten am Thurmer Hof wurden nach Auskunft des Amtes für 

Wirtschaftsförderung unterbrochen, da für einige Gewerke noch neue Vergaben vorbereitet werden mussten, weil die für die jeweiligen Arbeiten vorgesehenen Firmen nicht mehr zur Verfügung standen.

 

Nun werden teilweise externe Firmen zugezogen weil im sogenannten 2. 

Arbeitsmarkt die entsprechenden Fachleute nicht zur Verfügung stehen.

So mussten z. B. bei den Innentüren langwierige Abstimmungen

mit der Denkmalpflege erfolgen, die hier ein Wort mit zu reden hat.

Der entsprechende Auftrag konnte jetzt erst vergeben werden.

 

Durch die Vergabe an externe Firmen kann wohl jetzt erreicht werden, dass die restlichen Arbeiten nun einigermaßen zügig abgewickelt werden.

 

Vor diesem Hintergrund hofft die zuständige Bauleitung das Gesamtprojekt im Sommer 2016 zum Abschluss zu bringen.

 

Wir werden im April 2016 wieder über den Stand der Dinge berichten.

Aktuell ! Aktuell !

Der Vorstand berichtet!

Bericht über die Besichtigung des Alten Dellbrücker Friedhofs

Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Das war der 

Familienspaziergang 2017

Was tut sich in Dellbrück?(aktualisiert am 09.05.2017)

Situationsbericht zum

THURNER HOF

Die letzten Nachrichten!

Aktualisiert im 15.07.2017

Ein ANGEBOT

an alle Dellbruecker

BÜRGERSTAMMTISCH

des Buergervereins

Köln-Dellbrueck e.V.

Termine