Ortsbesichtigung im Oktober 2013

ein Bericht von Heinz Kierdorf

 
Die Arbeiten am Herrenhaus des Thurner Hofes sind, seit unserem letzten Bericht, langsam, aber kontinuierlich fortgesetzt worden.
Folgende Arbeiten sind in der letzten Zeit fortgeführt bzw. fertiggestellt worden:
  • Instandsetzung und malermäßige Behandlung der Fachwerkfassade bis zum Sockelmauerwerk. Das hierfür aufgestellte Gerüst muss noch stehenbleiben bis die Holzschlagläden instand gesetzt und montiert sind.
  • Im Innern des Hauses sind im Erd- u. Obergeschoss die Wände und Decken verputzt und gestrichen. 
  • Die Heizungsanlagen sind montiert. Die Heizkörper müssen noch aufgehangen werden. Damit kann wohl davon ausgegangen werden, dass die Beheizung des Hauses im kommenden Winter sichergestellt ist.
  • Fortgesetzt werden muss nun der Innenausbau und der Ausbau der Hausmeisterwohnung im Dachgeschoss. Dazu gehören besonders: Die Elektroinstallation, die Innentüren, die Fussböden, die Toilettenfliesen u. die Einrichtungsgegenstände.
  • Einbau von Brandmelde einrichtungen in allen Geschossen.
Ausserdem stehen noch folgende wesentlichen Arbeiten aus:
  • Änderung des Zugangsweges zur Nutzung durch Feuerwehrfahrzeuge, 
  • Ausbau der Toilettenanlagen im Sockelgeschoss des Hauses.
Der Fortgang der Arbeiten lässt hoffen, dass das Haus im Sommer 2014 seinen Betrieb als Nebenstelle der Volkshochschule wieder aufnehmen kann und dann auch wieder Dellbrücker Vereinen für ihre Arbeit zur Verfügung steht.

Aktuell ! Aktuell !

Der Vorstand berichtet!

Bericht über die Besichtigung des Alten Dellbrücker Friedhofs

Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Das war der 

Familienspaziergang 2017

Was tut sich in Dellbrück?(aktualisiert am 09.05.2017)

Situationsbericht zum

THURNER HOF

Die letzten Nachrichten!

Aktualisiert im 15.07.2017

Ein ANGEBOT

an alle Dellbruecker

BÜRGERSTAMMTISCH

des Buergervereins

Köln-Dellbrueck e.V.

Termine