Wie kann man jungen Familien mit Kindern die Geschichte Dellbrücks schmackhaft machen? Und woher nimmt man die nötigen Informationen?

Ein Bericht der Autorin Sabine Möbius über die Entstehung des Buches:

Dellbrücker Familienspaziergänge

Das Cover

Auf dem Bürgerstammtisch vom 9. Februar 2011 nahm die Geschichte ihren Anfang.

Mit der Frage "Ist Dellbrücker Geschichte für junge Familien heute noch interessant?" weckte Heinz Kierdorf eine lang gehegte Idee in mir wieder. Ich meldete mich zu Wort und versicherte, dass auch junge Leute noch Interesse an Geschichte haben und dass ich schon eine Idee hätte wie man diese zeitgemäß verpacken kann.

Noch am selben Abend formierte sich ein kleiner Kreis Interessierter (Frau Großi, Frau Brochhagen, Frau Bengel und Herr Michels) um mich, der sich später die "Kleine Geschichtswerkstatt" nennen sollte.

Eine der vielen liebevollen Zeichnungen von Margret Weiler

Nun folgten unzählige Gespräche, denn wir brauchten kreative Menschen um uns und es sollten so wenig wie möglich Kosten entstehen. So fand ich den Dellbrücker Kartographen Frank Peschlow, die Dellbrücker Künstlerin Margret Weiler, die Dellbrücker Lektorin Martina Dammrat und den in Dellbrück arbeitenden Layouter Stephan Möbius. Das Kreativteam war beisammen.

Eine der handgefertigten Karten von Frank Peschlow.

Um die Finanzierung des Projektes kümmerten sich derweil Herr Fricke und Herr Kierdorf. Sie fanden den Verein "Miteinander Füreinander - die Kölner Bank e.V.". Diesem Verein ist es zu verdanken, dass unser Buch anschubfinanziert wurde und unsere zwei Grundschulen laminierte "Dellbrücker Familienspaziergänge" im DIN-A4 - Format von uns als Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt bekommen konnten.

Bei allen Überlegungen und Gesprächen war der Inhalt des Buches nicht ganz unwesentlich. Vor allem Frau Bengel und ich liefen unter den Fittichen Herrn Michels durch Dellbrück.

Das Foto entstand auf einer unserer Touren mit Hans Michels, fotografiert hat es Marion Großi.

Er erzählte uns Geschichte und Geschichten aus Dellbrück, drehte scheinbar jeden Stein für uns um ... ohne unser Diktiergerät wären wir bei der Fülle an Informationen in Not geraten. 

 

Ein Bild aus dem Archiv von Cilly Mertel.

Später schlugen wir in alten Werken nach, durchforsteten Kölner Archive, durften in alten Bildarchiven stöbern und befragten weitere Zeitzeugen. Die bekannte Kölner Sachbuchautorin Elisabeth Mick beriet uns fachlich.

Das Inhaltsverzeichnis

Letztendlich beschlossen wir die Fülle an Informationen in fünf familienfreundliche Touren durch und um Dellbrück zu verpacken. Kurzweilig sollten die Wanderungen durch eine Fülle an Rätseln, den Hinweisen zu Spiel- und Picknickplätzen und den Kinderspielen von anno dazumal werden.

Ganz zum Schluss saß ich unzählige Stunden mit unserem Layouter am PC, das Buch wurde in Form gebracht. Dies gelang u.a. nur durch die wundervollen gestalterischen Ideen von Stephan Möbius und den regen Austausch mit Frank Peschlow und Margret Weiler.

Wenn wir alle zusammen nicht weiter kamen sprang unsere Lektorin Martina Dammrat mit einem geübten Auge fürs Ganze ein und half so maßgeblich auch bei der Gestaltung.

Aus dem geplanten Büchlein wurde ein 83-seitiges Buch.

Kurzinformation:  
Gesamtkonzept Sabine Möbius
Texte Angela Bengel und Sabine Möbius
Lektorat Martina Dammrat
Illustration Margret Weiler
Kartographie Frank Peschlow
Satz und Layout Stephan Möbius
83 Seiten, spiralgebunden  
Schutzgebühr  8 €
   
Bericht von der Buchpräsentation am 14. Juni 2012   

 

Erhältlich ist das Buch bei den Buchläden "Baudach" und "Einzig & Artig", sowie über den Bürgerverein.

Aktuell ! Aktuell !

Der Vorstand berichtet!

Bericht über die Besichtigung des Alten Dellbrücker Friedhofs

Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Das war der 

Familienspaziergang 2017

Was tut sich in Dellbrück?(aktualisiert am 09.05.2017)

Situationsbericht zum

THURNER HOF

Die letzten Nachrichten!

Aktualisiert im 15.07.2017

Ein ANGEBOT

an alle Dellbruecker

BÜRGERSTAMMTISCH

des Buergervereins

Köln-Dellbrueck e.V.

Termine