Buchvorstellung am 14. Juni 2012 in der Kölner Bank eG

Dellbrücker Familienspaziergänge

Der Bürgerverein Köln-Dellbrück e.V. freute sich das Buch und das Redaktionsteam vor großem und kleinen Publikum vorzustellen.

 

Die vom Bürgerverein Köln-Dellbrück gegründete „Kleine Geschichtswerkstatt" hat im letzten Jahr unter Leitung von Sabine Möbius und Angela Bengel, mit der finanziellen Unterstützung des Vereins „miteinander–füreinander, die Kölner Bank eG für Köln e.V.", einen Führer durch Dellbrück erarbeitet.

 

Die „Dellbrücker Familienspaziergänge" bieten ein Vergnügen für Jung und Alt. Mit pfiffigem Quiz, mit Rate- und Suchspielen, Denkaufgaben und Zahlenmalen und vielem mehr.



v.l. Herr Peters, Frau Bengel, Frau Möbius

Herr Regionaldirektor Hans-Willi Peters überreichte unter Anwesenheit von mehr als 100 Schülern mit Lehrern und vielen Dellbrücker Bürgern einen Scheck über 2750 Euro.


Frau Claudia Friebel (die Leiterin der Grundschule Thurner Straße und Urnenstraße) bei der Entgegennahme der Arbeitsexemplare mit Herrn Peters, Frau Möbius und Herrn Fricke.

 

Musikalisch wurde die Veranstaltung eingerahmt von Zweitklässlern der Katholischen Grundschule Dellbrück sowie der Starterband von "Saxonett" unter Leitung von Guntram Freytag.



Aktuell ! Aktuell !

Der Vorstand berichtet!

Bericht über die Besichtigung des Alten Dellbrücker Friedhofs

Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Das war der 

Familienspaziergang 2017

Was tut sich in Dellbrück?(aktualisiert am 09.05.2017)

Situationsbericht zum

THURNER HOF

Die letzten Nachrichten!

Aktualisiert im 15.07.2017

Ein ANGEBOT

an alle Dellbruecker

BÜRGERSTAMMTISCH

des Buergervereins

Köln-Dellbrueck e.V.

Termine