Schusters Eck

von Marco und Joschua

 

von Joschua

 

Schusters Eck ist ein sehr altes (ungefähr 300 Jahre alt) Fachwerkhaus in der Strundener Str. 17. Es besteht aus einem Wohnhaus und daneben liegt ein kleiner Pferdeschuppen. An der Seite ist eine große Sonnenuhr angebracht.

 

Dort wohnte die kleine Helene bei Onkel und Tante. Eines Tages vor etwa 100 Jahren zog ein Sturm auf. Alle hatten große Angst davor. Viele Häuser wurden zerstört. Plötzlich riss der Wind auch Helene in die Luft. Sie flog mehrere Meter und landete unsanft auf einer Hexen-wiese. Gott sei Dank ist ihr nichts passiert und so rannte sie schnell wieder zurück nach Hause.

 

von Marco

Aktuell ! Aktuell !

Der Vorstand berichtet!

Bericht über die Besichtigung des Alten Dellbrücker Friedhofs

Bericht über den Besuch der Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (AVG)

Das war der 

Familienspaziergang 2017

Was tut sich in Dellbrück?(aktualisiert am 09.05.2017)

Situationsbericht zum

THURNER HOF

Die letzten Nachrichten!

Aktualisiert im 15.07.2017

Ein ANGEBOT

an alle Dellbruecker

BÜRGERSTAMMTISCH

des Buergervereins

Köln-Dellbrueck e.V.

Termine